Wir unterstützen die Wasserballspieler des Schwimmverein Rheinhausen 1913.

Unser Ziel ist es, dass der SV Rheinhausen 1913 langfristig seine anspruchsvollen Aufgaben im Schwimmsport in Duisburg erfüllen kann. Dazu gehört u. a. eine qualitativ hochwertige Ausbildung der Schwimmfertigkeiten unserer Aktiven. Wichtig ist dem SV Rheinhausen 1913 dabei eine qualitative, langfristige und leistungsorientierte Ausbildung aller WasserballerInnen.

Das Hauptziel ist die Wiederbelebung der Jugendarbeit, die Unterstützung der Mannschaften mit dem Ziel, auch bei deutschen- und internationalen Turnieren und Meisterschaften teilzunehmen und erfolgreich zu sein. Dieses Ziel soll durch einen neustrukturierten, systematischen, leistungsorientierten Gesamtaufbau ermöglicht werden, in dem vor allem auch die Talenterkennung, Talentauswahl und Talentförderung eine wichtige Rolle spielen werden. Wichtig dafür sind u. a. professionelle Trainingsbedingungen und entsprechend qualifiziert ausgebildete TrainerInnen.

 


Unsere Anliegen für die Zukunft

  •  Modernisierung der schwimmtechnischen Anlagen im Freibad Kruppsee (Tore, Spielfeld, Zeitmessanlage, Anzeigetafel etc.)

  • Finanzielle und organisatorische Unterstützung unserer Heimspiel

  • Unterstützung des Vereins bei seiner Nachwuchsarbeit

  • Sponsorenwerbung/-betreuung

  • Öffentlichkeitsarbeit für den SV Rheinhausen 1913 Wasserball (z.B. in Schulen)

  • Unterstützung unserer Wettkampfmannschaften (z. B. bei Problemen der Finanzierung von Trainingslagern, Trainingsmaterialien)

  • Organisation von Sommerfest, Weihnachtsfeier, Tombola, Cafeteria etc.

  • Unterstützung der Aktiven, die aufgrund von finanziellen Problemen nicht vollständig am Vereinsleben teilhaben können (z.B. finanzielle Unterstützung beim Erwerb von Trainingsbekleidung, Trainingslager)